Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Liebe CDH-Mitglieder in Bayern,

dramatische Ereignisse treten stets unerwartet ein – wie unlängst ein tragischer Verkehrsunfall eines Unternehmers, der zu seinem 6-monatigen Ausfall geführt hat.

Was passiert aber, wenn Sie selbst plötzlich und unerwartet für längere Zeit ausfallen? Wer darf rechtlich Ihr Unternehmen weiterführen? Wie vermeiden Sie einen gerichtlich bestellten Betreuer?

Sichern Sie Ihr Unternehmen für diesen Notfall ab, und melden Sie sich zu unserem Live-Workshop “Ernstfall – Was tun, wenn der Unternehmer handlungsunfähig wird?“ an.

secufox ist Kompetenzpartner der CDH für Notfallkonzepte.

Der Notfallexperte von secufox, Roland Bauer berichtet kurz, verständlich und auf den Punkt gebracht in 45 Minuten, wie Sie selbst vorsorgen können.

Termin: Freitag, 25.11.2022 | 10:30 Uhr        Online Workshop via GoToWebinar| mit Fragerunde

In 45 Minuten erfahren Sie auf den Punkt gebracht:

  • was ein Notfallplan für eine Handelsvertretung alles beinhalten muss.
  • warum eine Unternehmer-Generalvollmacht für den Inhaber so wichtig ist.
  • warum es klug ist, betriebliche Handlungsvollmachten zu erstellen.
  • wie Sie den gerichtlich bestellten Betreuer im Notfall sicher verhindern können.

Freuen Sie sich auf einen informativen Expertenworkshop. Stellen Sie Ihre Fragen – wir beantworten sie live im Workshop!

Bitte melden Sie sich unter https://attendee.gotowebinar.com/rt/5195171977235380751 an, Sie erhalten Ihre Anmeldebestätigung und Ihren Teilnehmer-Link per Email.

Bei Fragen können Sie sich an Nicole Lindner (nicole.lindner@secufox.com oder 08031/187913) wenden.

Hinterlasse einen Kommentar

20 − dreizehn =